• Alter
  • Geschlecht
  • Motiv

Partytüten / Mitgebseltüten

Süße Partytüten für den Kindergeburtstag

Tütchen filtern

43 zauberhafte Tütchen für kleine Party-Mitgebsel

Partytüten mit lustigen Motto-Motiven

Die Partytüten wollen gefüllt werden

"Ich werde heute Tagessieger!", ruft eine dicke Partytüte, die fast aus den Nähten platzt. Nicht nur für die kleinen Partygäste gibt es viele, lustige Wettspiele auf dem Kindergeburtstag, auch die Mitgebseltüten veranstalten einen Wettstreit. Wessen Bauch am Ende der Party am prallsten ist, darf triumphieren. Weil die Kinder für jedes gewonnene Spiel einen Preis bekommen, den sie in ihre Partytüte stecken, füllen sich die bunten Tüten zusehends. Spannend wird der Wettbewerb der Mitgebseltüten, weil sie nicht nur befüllt werden. Wenn sich auf der Party der kleine Hunger von Zwischendurch meldet, naschen die stolzen Gewinner ab und zu von ihrer Beute. Erst wenn die Geburtstagsparty zu Ende ist und sich die Rasselbande mit ihren gewonnenen Mitgebseln verabschiedet, steht bei den bunten Partybeuteln der Sieger fest.

Mitgebseltüten kommen auch nach dem Geburtstag zum Einsatz

Weil jedes Kind sein Säckchen voller Mitgebsel mit nach Hause nimmt, sehen sich die fröhlichen Partytüten nach dem Kindergeburtstag selten wieder. Einige werden anschließend zum Aufbewahrungsort für die Barbie-Kleider, andere dienen weiterhin als Naschtüte. Geschickte Mädchen basteln aus den Tüten tolle Regenponchos für ihre Puppen. Und kleine Weltentdecker stecken auf ihren Ausflügen glitzernde Steine und hübsche Schneckenhäuser in die praktischen Partybeutel aus Kunststoff. Manchmal werden die Partytüten zerschnitten und um breite Ringe aus alten Plastikflaschen gewickelt. Das ergibt hübsche, farbenfrohe Armreifen. Andere Kunststofftüten dienen beim nächsten Kindergeburtstag als originelle Geschenkverpackung. Die Schönsten der kleinen Mitgebseltüten begleiten ihren Besitzer jeden Tag in die Schule oder in den Kindergarten und tragen sein leckeres Pausenbrot. Es macht nämlich viel mehr Spaß, ein Piratensandwich aus einem bunten Beutel zu essen oder in einen Zauberapfel zu beißen, als das ungeliebte Käsebrot zu kauen.