• Alter
  • Geschlecht
  • Motiv

Servietten

Niedliche Servietten für den Kindergeburtstag

Servietten filtern

47 zauberhafte Servietten für den Kindergeburtstag

Kinder-Servietten mit gemischten Motiven

Auf dem Kindergeburtstag wird gekleckert

"Ach, was sind wir aufgeregt!" Die Servietten schnattern alle durcheinander. Heute ist Kindergeburtstag. Da wird der Tisch besonders hübsch gedeckt und die Servietten spielen neben Tellern und Bechern die Hauptrolle. Nicht nur das Geburtstagskind hat sich für den Kindergeburtstag besondere Kleidung angezogen, auch die kleinen Partygäste haben sich fein gemacht. Damit sich bei der Schlacht am Kuchentisch kein Gast der ausgelassenen Partygesellschaft verkleckert, müssen die pflichtbewussten Servietten immer zur Stelle sein. Manche Kinder stecken ihre Papiertücher in den Kragen des T-Shirts und lassen sie wie ein Lätzchen über die Brust hängen. Andere legen sie auf den Schoß, damit keine Krümel auf die Hose fallen. Und manche Servietten bleiben bis zum Schluss der Geburtstagsparty neben dem Teller liegen und dienen dann zum Abwischen der Hände.

Lustige Partyspiele mit Servietten

Auch bei den Spielen dürfen die Servietten auf der Geburtstagsparty mitmischen. Zwei Kinder halten je eine Ecke der Papierserviette mit dem Mund fest und ziehen kräftig. Wer zuerst loslässt, oder, bei wem das Papiertuch einreißt, der hat verloren. Danach stellen sich die Servietten als kleine Transportsäckchen zur Verfügung. Wenn die Kinderparty bei schönem Wetter im Freien fortgesetzt wird, darf sich jedes der Kinder ein kleines Päckchen mit Wegzehrung schnüren. Ein Stück Kuchen lässt sich prima in die Papiertücher einwickeln und ein paar Gummibärchen und Schokolinsen finden ebenfalls Platz. Zum Abendessen gibt es auf dem Kindergeburtstag knusprig gegrillte Würstchen. Jetzt müssen die Servietten ihre letzte wichtige Aufgabe bewältigen. Sie sind für die Nachspeise zuständig. Sie sind zu einer kleinen Tasche gefaltet, aus der ein leckerer Schokoriegel herausspitzt. "Na, hat doch alles prima geklappt!" Die Aufregung zu Beginn des Geburtstags war überflüssig!