Bastel-Ideen für die Star Wars Party

Laserschwerter aus Kunststoff

Kinder lieben es, sich zu verkleiden und so in eine wunderbare Phantasiewelt einzutauchen. Schnell wird aus dem Nachthemd der Mutter ein wunderschönes Prinzessinnenkleid oder aus dem Kochlöffel ein gefährliches Schwert. Babinjo zeigt Ihnen, wie Sie die kleinen Geburtstagsgäste mit ein bisschen Phantasie ganz schnell in Padawane mit Jedi-Kutte verwandeln. Das selbstgebastelte Lichtschwert darf auf der Star Wars Party natürlich auch nicht fehlen.

Laserschwert mit der Zahl 1

Jedi-Kutte basteln

Das brauchen Sie:
  • Weißer Stoff
  • Schere
  • Lederband oder Kordel

Als Jedi-Schüler brauchen die kleinen Padawane natürlich eine Kutte, so wie sie Luke Skywalker in den Star Wars Filmen trägt. Eine Jedi-Kutte ist eigentlich ganz simpel hergestellt. Sie benötigen weißen Stoff, zum Beispiel Baumwoll- oder Universalstoff. Die meisten Stoffbahnen sind 140 cm breit. Die Stoffbreite eignet sich hervorragend als Länge, so dass Sie für die Breite, je nach Größe der kleinen Jedi-Schüler, ungefähr 40 bis 50 cm rechnen müssen. Am besten einfach mal bei Ihrem kleinen Geburtstagskind Maß nehmen. Für eine Star Wars Kutte benötigen Sie somit ein Stück weißen Stoff von 140 x 50 cm.

Der Stoff wird doppelt gelegt, das heißt die obere breite Kante wird auf die untere breite Kante gelegt, so dass Sie jetzt ein Stoffstück mit (immer noch) 50 cm Breite und 70 cm Länge vor sich liegen haben. In die Mitte des umgebogenen Stoffes kommt das Loch für den Kopf. Damit das Loch schön mittig ist, falten Sie den Stoff nochmals der Länge nach in der Mitte, so dass die Stelle, in die das Loch kommen soll, eine Ecke ergibt. Schneiden Sie nun eine ca. 5 bis 10 Zentimeter hohe Ecke ab, je nach der Kopfgröße der Kinder. Es empfiehlt sich immer, am Anfang erstmal eine etwas kleinere Ecke abzuschneiden, damit das Loch nicht zu groß wird. Sollte die Öffnung für den Kopf noch zu klein sein, kann diese anschließend immer noch vergrößert werden. Als Gürtel für die Jedi-Kutte schneiden Sie einfach ein ca. 3 cm breites Band aus dem Stoff. Die kleinen Padawane sind jetzt perfekt für ihre Star Wars Party gekleidet.

Laserschwert mit der Zahl 2

Lichtschwert selber basteln

Das brauchen Sie:
  • Schwimmnudeln
  • Silberfarbenes Klebeband
  • Schwarzes Klebeband
  • Teppichmesser

Zu einem richtigen Jedi-Ritter gehört natürlich ein Lichtschwert. Damit sich die kleinen Padawane beim Kämpfen nicht verletzten, empfiehlt sich für den Kindergeburtstag ein softes Material, wie zum Beispiel Schaumstoff. Hervorragend geeignet sind deshalb Schwimmnudeln, denn sie haben nicht nur schon die richtige Form und das optimale Material, sondern sind auch in vielen bunten Farben erhältlich. Aus einer Schwimmnudel können Sie zwei Lichtschwerter für die Star Wars Party basteln. Hierfür einfach die Schwimmnudel in der Mitte mit einem Teppichmesser teilen. Ungefähr 10 cm der Schwimmnudel mit silberfarbenem Klebeband aus dem Baumarkt als Lichtschwertgriff abkleben. Damit der Griff nicht ganz so dick ist, können Sie ihn mit dem Teppichmesser ein schmäler machen, bevor sie ihn mit dem silberfarbenen Klebeband umwickeln. Das Material der Schwimmnudel lässt sich sehr einfach bearbeiten. Mit dem schwarzen Klebeband kleine Schalter und Knöpfe gestalten. Fertig ist das Star Wars Laserschwert.

Aus unserem Shop